Corona in der Schwangerschaft - erfahre hier, was du beachten solltest, ob dein Baby sich im Mutterleib infizieren kann & ob du besonders gefährdet bist.

Wie gefährlich ist Corona in der Schwangerschaft für Mutter und Kind

An Corona in der Schwangerschaft zu erkranken, ist eine Thema, das werdenden Müttern aktuell große Sorge bereitet. Dabei ist nicht nur die Sorge um die eigene Gesundheit omnipräsent. Werdende Eltern fürchten sich besonders davor, den Virus auf das ungeborene Kind zu übertragen und vor möglichen Langzeitfolgen. Aber wie gefährlich ist Covid-19 wirklich für das ungeborene Baby und die werdende Mutter?

Gehören Schwangere zur Risikogruppe und sind besonders gefährdet an Covid-19 zu erkranken?

Aktuellen Studien zufolge nein. Werdende Mütter sind nicht gefährdeter am Corona Virus zu erkranken als andere Frauen. Der Verlauf der Erkrankung ist wie bei anderen Menschen zumeist mit milden bis mittelschweren Symptomen verbunden.
Lediglich, wenn du unter einer Vorerkrankung leidest oder ein schwaches Immunsystem hast, bist du besonders gefährdet. Auch ältere Menschen zählt man zur Risikogruppe.

Corona in der Schwangerschaft – Wie hoch ist das Risiko, dass ich mein Baby mit dem Corona-Virus anstecke?

Leider ist es so, dass das Corona Virus ein neuer Virus ist, über den man noch wenig Informationen hat. Zudem gibt es keine Langzeiterfahrungen. Allerdings gibt es zum aktuellen Zeitpunkt keine Hinweise darauf, dass das Virus im Mutterleib an das ungeborene Baby übertragen wird, wenn eine Schwangere an Covid-19 erkrankt ist.

Ist es gefährlich sein Kind zu stillen, wenn man am Corona Virus erkrankt ist?

Hier gilt ebenfalls: es gibt keine Langzeiterfahrungen hierzu. Aktuell wird davon ausgegangen, dass das Virus nicht über die Muttermilch an das Baby übertragen werden kann.

Corona in der Schwangerschaft – sind zusätzliche Hygienemaßnahmen notwendig?

Wir empfehlen dir, dich nach aktuellem Stand an den allgemeinen Empfehlungen beispielsweise des Robert-Koch Instituts zu halten, um eine Ansteckung zu vermeiden:
  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Regelmäßiges Desinfizieren der Hände
  • Nicht ins Gesicht fassen, da das Virus über die Schleimhäute übertragen wird – also Mund, Nase und Augen
  • In die Armbeuge niesen und nicht in die Hand
  • Händeschütteln und Umarmungen zur Begrüßung sollte vermieden werden
  • Zu anderen Menschen sollte Abstand gehalten werden
  • Regelmäßiges Lüften Zuhause
  • Flächen desinfizieren, da sich das Virus über eine längere Zeit dort halten kann

Wie handele ich richtig, wenn ich als Schwangere unter Symptomen leide?

Solltest du Symptome bemerken, die auf eine Infektion mit OVID-19 hindeuten, empfehlen wir dir, dich umgehend untersuchen zu lassen, damit du frühzeitig behandelt werden kannst.
Wo kann ich mich über aktuelle Empfehlungen rund um das Corona Virus informieren?
Fortlaufend aktuelle Informationen rund um das Thema Covid-19 findest unter anderem bei folgenden Seiten. Berücksichtige immer, dass Erkenntnisse zum Virus sich stetig ändern können.
Wir wünschen dir und deinem Baby weiterhin gute Gesundheit!
Warenkorb
Scroll to Top