Tragetuch fürs Baby – eine Alternative zum Kinderwagen?

Das Tragetuch fürs Baby erlebt ein wahres Revival. Überall sieht man Eltern, die ihr Baby im Tragetuch transportieren. Gerade da, wo es schon mal eng wird, wie in der Stadt. Für das Baby bietet es in jedem Fall ein schön behütetes Gefühl, weil man es so eng bei sich trägt. Doch kann ein Tragetuch den Kinderwagen tatsächlich ersetzen? Wir haben die Vorteile und Nachteile des Tragetuchs in diesem Artikel daher zusammengefasst.

Das Tragetuch – die Vorteile

Einen schönen Vorteil des Tragetuchs haben wir eingangs schon genannt: du trägst dein Baby ganz nah bei dir und schenkst ihm so viel Nähe und Geborgenheit. Wenn du dir nicht sicher bist, ob ein Tragetuch etwas für dich und deinen Nachwuchs ist, dann ist es zudem günstig zu kaufen. Gut für dein Baby ist ebenfalls, dass due Muskulatur und die Gelenke deines Babys trainiert werden. Die Rücken- und Nackenmuskulatur werden gestärkt und dein Kind wird auf die Sitzhaltung vorbereitet. Auch das Gleichgewichtsgefühl und die Balance werden trainiert.

Für dich ist es sehr praktisch, dass du die Hände immer frei hast und somit sehr flexibel bist. Die Fortbewegung besonders in Städten ist sehr leicht, da Treppen und andere Barrieren kein Hindernis mehr darstellen.Unterwegs verschafft dir das Tragetuch also ein Höchstmaß an Flexibilität.

Die Nachteile

Das Gewicht des Babys ständig mit sich umherzutragen ist durchaus anstrengend. Deine Muskeln und Gelenke werden einseitig belastet, was zu Verspannungen, Rücken- und Gelenkschmerzen führen kann. Mit zunehmendem Gewicht des Kindes steigt die Beanspruchung natürlich weiter. Auch wenn du unterwegs immer die Hände frei hast und von viel Flexibilität profitierst, so musst du beachten, dass du dafür auch ständig das Gewicht deines Babys trägst. Auf längeren Ausflügen und Spaziergängen kann das durchaus anstrengend werden.

Wichtig ist zudem, dass du immer darauf achten musst, dass dein Kind sich in der korrekten Position befindet, um Schädigungen zu vermeiden. Wir empfehlen dir auf jeden Fall hier eine Trageberatung in Anspruch zu nehmen.

Das Tragetuch – eine Alternativ zum Kinderwagen?

Es ist für uns eine tolle Ergänzung zum Kinderwagen, kann ihn aber nicht gänzlich ersetzen. Für kurze Wege, z.B. in den Supermarkt kann das Tragetuch eine wirkliche Erleichterung sein. Wenn die Ausflüge hingegen länger werden, solltest du dein Baby im Kinderwagen transportieren. Auch deine Wickeltasche kannst du bequem am Kinderwagen befestigen und ihr seid auf euren Ausflügen sicher und komfortabel unterwegs.

Wie hältst du es mit Kinderwagen und Tragetuch? Verwendest du ebenfalls nach Bedarf Beides?

Dir hat unser Artikel gefallen? Dann teile ihn gern mit anderen (werdenden) Eltern!