Der Blog für Kinderwagen von Bebebi, Friedrich Hugo, Tabbi Kids

Die 40. Schwangerschaftswoche – die Geburt kann jeden Moment beginnen

Die 40. Schwangerschaftswoche ist offiziell die letzte Woche einer Schwangerschaft und das Ende des 3. Trimesters. In der 40. SSW liegt der offiziell errechnete Geburtstermin deines ungeborenen Babys. 40. Schwangerschaftswoche 40 Schwangerschaftswoche

Fertig entwickelt ist dein Baby bereit für die Geburt und ein Leben außerhalb des Babybauchs 40. Schwangerschaftswoche 40 Schwangerschaftswoche

Dein Baby misst mittlerweile etwa 52 Zentimeter und wiegt ca. 3.550 Gramm. Gewicht und Körpergröße können natürlich individuell ein wenig nach oben und unten abweichen. Sei also nicht besorgt, wenn dein Kind etwas kleiner oder leichter ist. In der 40. Woche der Schwangerschaft ist dein Baby voll entwickelt und bereit für ein Leben außerhalb deines Bauches. So hat dein Kind in den letzten Wochen fortlaufend Fettreserven angelegt und auch Flüssigkeit gespeichert. Dadurch ist es bestens für die Geburt und die ersten Lebenstage mit Energie versorgt.
Das ist eine gute Vorrichtung der Natur, denn selbst wenn es Probleme beim Stillen gibt, hat dein Neugeborenes genügend Reserven.
Übrigens: Im Normalfall setzt der Milcheinschuss spätestens am 4. Tag nach der Geburt ein. Natürlich solltest du dein Baby nicht hungern lassen, falls es Probleme gibt, sondern adäquate Alternativen zur Ernährung des Neugeborenen finden.

Der Körper der werdenden Mutter in der 40. SSW

Auch dein Körper ist auf die Geburt vorbereitet. So hat er seinen maximalen Umfang erreicht und sich auch abgesenkt. Meist sind größere Anstrengungen und Bewegungen dadurch beschwerlich. Auch hier hat die Natur vorgesorgt, denn im Optimalfall solltest du dir nun Ruhe gönnen und Kraft tanken für die anstehende Geburt.

Die Aufregung vor der Geburt steigt?

Das ist ganz normal. Meditation kann dir hier helfen. Zusätzlich kannst du gedanklich die Inhalte des Geburtsvorbereitungskurses nochmal durchgehen.

Steht die Kliniktasche bereit?

Um Stress und Hektik zu vermeiden, wenn es dann wirklich losgeht, sollte die Kliniktasche fertig gepackt bereitstehen. So vergisst du nicht sin letzter Minute und weißt, dass du alles vorbereitet hast. Auch das gibt ein gutes Gefühl und Sicherheit.
Dein Baby lässt auf sich warten?
E<s kann durchaus passieren, dass dein Baby sich noch etwas Zeit lässt und die 40. Schwangerschaftswoche verstreicht, ohne dass dein Kind das Licht der Welt erblickt hat. Man spricht dann davon, dass das Kind „übertragen“ ist.
Dein behandelnder Arzt wird nun das Fruchtwasser regelmäßig untersuchen und entsprechend entscheiden, ob man noch warten kann, oder die Geburt künstlich eingeleitet werden sollte. 40. Schwangerschaftswoche 40 Schwangerschaftswoche
Dir fehlen noch Dinge für deine Erstausstattung? In unserem Pro Baby Store Online Shop findest du viele schöne Babyartikel für deinen Nachwuchs und die ersten Jahre nach der Geburt. Deine Bestellung liefern wir die unkompliziert und sicher nach Hause. 40. Schwangerschaftswoche 40 Schwangerschaftswoche