Der Blog für Kinderwagen von Bebebi, Friedrich Hugo, Tabbi Kids

Die 39. Schwangerschaftswoche – der Countdown zur Geburt läuft

Mit der 39. Schwangerschaftswoche neigt sich die Schwangerschaft nun mit großen Schritten dem Ende zu. Du hast es fast geschafft – falls dein Baby nicht schon vorher zur Welt gekommen ist, weil es es einfach nicht mehr erwarten konnte. 39. Schwangerschaftswoche 39 Schwangerschaftswoche
Denn nur etwa 5% der Ungeborenen kommen tatsächlich am errechneten Geburtstermin zur Welt. Im Durchschnitt liegt der tatsächliche Tag, an dem dein Baby das Licht der Welt erblickt rund zwei Wochen vor oder nach dem errechneten Termin. In jedem Fall ist dein Baby auch vor dem eigentlichen Geburtstermin bereits lebensfähig.

Dein Baby ist fertig entwickelt 39. Schwangerschaftswoche 39 Schwangerschaftswoche

In Sachen Größenwachstum und Gewicht wird sich bei deinem Baby nun nicht mehr viel tun. Es wiegt aktuell etwa 3.250 Gramm und ist ca. 50 Zentimeter groß.

Ist es ein schlechtes Zeichen, das Baby nicht mehr zu spüren?

In dieser Phase der Schwangerschaft spüren werdende Mütter häufig deutlich weniger die Bewegungen des Ungeborenen. Doch es gibt keinen Grund zur Sorge. Grund hierfür ist schlicht, dass das Baby mittlerweile kaum mehr Platz hat, um sich zu bewegen. Deswegen schläft es sehr viel und kann so zugleich auch Kräfte sammeln für die bevorstehende Geburt.

Die letzten Entwicklungen des Ungeborenen

Die Milchzähne des Ungeborenen wurden bereits im 2. Trimester angelegt. Zum jetzigen Zeitpunkt sind schon deutlich ihre Furchen im Zahnfleisch sichtbar.
Ganz kurz, bevor es dann wirklich mit der Geburt losgeht, löst sich dann noch die oberste Hautschicht deines Babys und es bildet sich eine neue Schicht. Dadurch ist das Fruchtwasser dann nicht mehr klar, sondern milchig
Damit der kleine Körper deines Kindes wichtige Körperfunktionen selbst leisten kann, beginnt es einige Tage vor der Geburt viele Stresshormone zu produzieren. 39. Schwangerschaftswoche 39 Schwangerschaftswoche

Bist du bereit für die Geburt? 39. Schwangerschaftswoche 39 Schwangerschaftswoche

In den letzten Wochen vor der Geburt sind viele werdende Mütter ungeduldig und aufgeregt. Besonders für Erstgebärende sind diese Tage häufig schwierig. Sie haben Sorge, dass z.B. die Fruchtblase unerwartet platzen könnte und sie es nicht mehr rechtzeitig in die Klinik schaffen. Doch diese Sorge ist in aller Regel unbegründet. Vom Platzen der Fruchtblase bis zur Geburt vergehen häufig noch mehrere Stunden.
Steht die Kliniktasche bereit?
Die Kliniktasche ist sehr wichtig, da du hier die wichtigsten Sachen zusammengepackt haben solltest, die du und dein Baby nach der Geburt braucht. Wenn du sie erst im letzten Augenblick packst, ist das Risiko groß, dass du etwas vergisst.

Fehlt noch etwas in der Babyausstattung? Schau doch mal in unserem Pro Baby Store Shop vorbei und finde tolles Babyzubehör! Hier kannst du rund um die Uhr shoppen und wir liefern dir deine Bestellung ganz bequem nach Hause.