13. SSW – dein Baby erkennt Licht und ihr könnt interagieren!

Dein Baby hat in der 13. SSW ein Körpergewicht von rund 18 Gramm. Zudem ist es bereits auf etwa 6 Zentimeter herangewachsen. In der 13. Schwangerschaftswoche ist dein Kind ca. 11 Wochen alt. Das Alter des Fötus unterscheidet sich von der Schwangerschaftswoche, da die Schwangerschaft vom letzten Eisprung an berechnet wird.

Aktuell ist der Kopf des Babys überproportional groß. Dieses ungleiche Größenverhältnis gleicht sich im 2. Trimester deiner Schwangerschaft aber Schritt für Schritt aus. Während bis jetzt besonders der Kopf des Kindes schnell gewachsen ist, wächst nun der restliche Körper vermehrt.

Die Schädelknochen des Kopfes sind übrigens noch lose, was auch nach der Geburt noch der Fall sein wird. Der Öffnungsspalt zwischen den Schädeldecken – Fontanelle genannt – schließt sich erst mit dem Alter von zwei Jahren vollständig.

Diese Entwicklungsschritte macht dein Babys in der 13. SSW

In der SSW 13 festigen sich die Gehörknöchel deines Babys. Es kann nun Geräusche wahrnehmen. Auch seine Stimmbänder entwickeln sich. Außerdem kann es nun Licht wahrnehmen. Das kannst du sehr leicht selbst testen!

Halte dazu eine Taschenlampe an deinen Bauch und schau, ob dein Baby reagiert! Nun kannst du bereits mit deinem Baby interagieren – ein berührender Moment, oder?

Das verändert sich für dich ab der 13. SSW

Auch für dich verändert sich mit dem Beginn des 2. Trimesters deiner Schwangerschaft eine ganze Menge. Das Risiko deiner Frühgeburt ist jetzt deutlich geringer. Auch die Schwangerschaftsbeschwerden lassen deutlich nach. Für die meisten schwangeren Frauen fällt dadurch ein großer Ballast ab und sie können die Schwangerschaft viel mehr geniessen. Der wirklich schöne Teil der Schwangerschaft beginnt.

Man sieht jetzt nach und nach sogar schon einen kleinen Babybauch. Jedoch ist er noch so klein, dass er dich kaum einschränkt und auch noch gut kaschieren lässt. Viele schwangere Frauen blühen nun zusehends auf und werden aktiv. Auch das sexuelle Verlangen steigt nun wieder spürbar an.

Dein Körper arbeitet auf Hochtouren

Dein Energiebedarf steigt nun um etwa 250 Kalorien täglich und eine Gewichtszunahme von 1-2 Kilogramm in dieser Phase der Schwangerschaft ist normal. Auch deine Brüste wachsen und die Milchproduktion beginnt. Das sogenannte Kolostrum wird nun produziert. Dies wird die erste Nahrung deines Babys nach der Geburt sein. Erst danach beginnt dein Körper die normale Muttermilch zu produzieren.

Umstandsmode – auch wenn es dir noch früh erscheint

Es klingt wirklich komisch sich bereits so früh mit dem Thema Umstandsmode zu beschäftigen. Doch dein Körper verändert sich nun zusehends. Bequemere Kleidung, die auf die körperlichen Veränderungen einer schwangeren Frau eingeht, ist da für viele Schwangere eine Wohltat

Jetzt steigt auch immer mehr die Phase der Vorfreude und es beginnt die Zeit, in der du dich langsam mit dem Thema Erstausstattung, Kinderwagen und Babykleidung befassen solltest.

In unserem Babyratgeber findest du viele umfassende Informationen zu diesem Thema. Und in unserem Online Shop kannst du rund um die Uhr ganz bequem nach der Erstausstattung für dein Baby stöbern.

Dir hat unser Artikel gefallen? Dann teile ihn gern mit anderen (werdenden) Eltern!