29. Schwangerschaftswoche – deshalb sind Übungswehen kein Grund zur Sorge

Mit der 29. Schwangerschaftswoche beginnt für dich der 8. Schwangerschaftsmonat. Du bist nun in der Mitte des 3. Trimesters und deine  Schwangerschaft ist bereits weit vorangeschritten. Dementsprechend ist auch die Entwicklung deines ungeborenen Kindes. Es ist noch einmal gewachsen und aktuell etwa 39 Zentimeter groß. Im Vergleich zur SSW 28 hat es auch noch einmal etwa 200 Gramm an Gewicht zugenommen und wiegt nun ca. 1200 Gramm. 29. Schwangerschaftswoche 29 Schwangerschaftswoche
Es bewegt sich viel und trainiert so seine Muskulatur. Dein Baby bereitet sich also schon auf sein Leben außerhalb des Mutterleibs vor. Dein Körper sorgt dafür, dass sein Immunsystem auch gestärkt wird und lässt ihm über die Plazenta wichtige Nährstoffe zukommen.

Darauf solltest du in der 29. Schwangerschaftswoche achten 29 Schwangerschaftswoche

Mit dem wachsenden Umfang deines Bauches fallen dir auch ganz alltägliche Bewegungen zusehends schwerer. Durch das starke Wachstum deines Ungeborenen verlagert sich dein Körperschwerpunkt stark auf deinen Bauch. Das erhöht die Sturzgefahr. Gebe also gut Acht auf dich und vermeide das Klettern auf Leitern u.Ä..
Wenn dein Körper dir signalisiert, dass er Ruhe braucht, solltest du ihm diese auch zugestehen. 29. Schwangerschaftswoche 29 Schwangerschaftswoche

Deshalb müssen dir Übungswehen keine Sorgen machen

Auch wenn es noch einige Wochen bis zur Geburt deines Kindes sind, befindest du dich bereits im 3. Trimester. Dein Körper bereitet sich nun mehr und mehr auf die Geburt vor.
Eines der am deutlichsten spürbaren Anzeichen sind die Übungswehen. Dabei zieht sich deine Gebärmutter für kurze Zeit zusammen und deine Bauchdecke verhärtet sich. Übungswehen dauern in etwa eine Minute an.
Im Normalfall treten sie etwa 8-10 Mal am Tag auf.

Der Unterschied zwischen Übungswehen und echten Wehen

Wenn du bei den Wehen Schmerzen im Rücken oder Lendenbereich, Ausfluss oder Druck im Unterbauch bemerkst, solltest du allerdings alarmiert sein. Dann handelt es sich nicht mehr um Übungswehen sondern echte Wehen. Suche dann umgehend einen Arzt auf.
Genieße die letzten Wochen deiner Schwangerschaft 29. Schwangerschaftswoche 29 Schwangerschaftswoche
Dein Körper braucht nun immer häufiger Ruhe und ist alleine schon durch den Babybauch eingeschränkt in seiner Beweglichkeit. Lasse dies auch zu und nehme es an. Konzentriere dich voll und ganz auf deine Schwangerschaft und versuche, sie so bewusst wie möglich wahrzunehmen.
Hast du bereits alles für deine Erstausstattung beisammen? Wenn dir noch etwas fehlt, kannst du sie in unserem Pro Baby Store Online Shop ganz bequem online einkaufen und nach Hause liefern lassen – 24 Stunden am Tag! 29. Schwangerschaftswoche 29 Schwangerschaftswoche
 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Warenkorb
Scroll to Top